Apotheke zur
Maria Heil der Kranken

...die Natur-Apotheke
                     im Wechselland

Die Apotheke in Friedberg hat eine beeindruckende Vergangenheit!

 
Das alte Friedberg
 

Unsere Chronik

-------------------------------------

Die Geburtsstunde 1929

Mag. pharm. Armin Hoinig-Vanino (geb. 1887 in Agram), kroatisch-friulanischer Herkunft, studiert zur Zeit der Monarchie Pharmazie in Wien.
1929 begründet er die Apotheke Friedberg in der Anton-Bauer-Gasse 24 und nennt sie
Apotheke 'Zur Maria Heil der Kranken'.

Der zweite Weltkrieg

Mit dem Heranrücken der Roten Armee im März 1945 veranlasst er die Flucht seiner Frau Rosa und seiner Tochter Dagmar (geb. 1936) in deren Heimatsort Ottensheim bei Linz.
Im April wird die Apotheke von Soldaten der Roten Armee verwüstet. Armin Hoinig wird verschleppt und stirbt an den Folgen schwerer Misshandlung.

Die Witwe Rosa Hoinig

Unter Einsatz seines Lebens bringt der Landarbeiter und Rossknecht Josef Schwarz den Apotheker heim nach Friedberg zur Beerdigung.
Nach Kriegsende führt die Witwe Rosa Hoinig (geb. 1904) den Apothekenbetrieb fort.

Mag. pharm. Dagmar Hoinig

Tochter Dagmar studiert in Graz Pharmazie und übernimmt im Jahre 1964 als Konzessionärin die Leitung der Apotheke 'Zur Maria Heil der Kranken' von Mag. pharm. Hubert Satz.

Die neue Apotheke

Am 6. Oktober 1966 übersiedelt die Apotheke an ihren neuen Standort in die Wiener Straße 120. 

2005: Apotheke verpachtet

Mag. pharm. Dagmar Strohmayer, geborene Hoinig, hat die Leitung der Apotheke bis 2005 inne und übergibt diese mit 1. April 2005 an den aus Wien stammenden Pächter Mag.pharm. Andreas Hacker und dessen Ehefrau Mag.pharm. Edith Grein.

Die neue Leitung

Am 1. Jänner 2018 übernimmt Frau Mag. pharm. Silvia Fellinger gemeinsam mit Frau Mag. pharm. Heidi Wech die Pacht und Leitung der Apotheke Friedberg.
Mit im Apothekenbetrieb ist die mit der Familie verwandte Apothekerin Mag. pharm. Diana Kienberger.

Unsere Verpächter

Besonders unterstreichen wollen wir als Pächterinnen das gute Verhältnis zu unseren Verpächtern Mag. Lukas Wolfgang Strohmayer und seiner Frau Natalie, die uns von Beginn an freundlich und tatkräftig unterstützt haben, und unsere Motivation in Gesundheitsthemen teilen und stets mit guten Ratschlägen und Ideen zur Seite stehen.
Ein Stempel der Apotheke in der Anton-Bauer-Gasse
Das Bild zeigt ein Relikt aus alten Jahren - der Stempel der Apotheke anno dazumal..